RECHT schnell und RECHT sicher – Team-Staffel am 26.08.2015

Archiv

Karl Bebendorf machte mit seinem Mixed-Team das schnellste Rennen mit Start und Ziel im Heinz-Steyer-Stadion. Unter 50 Minuten wollte der 19-jährige Dresdner, deutscher Hindernismeister im Vorjahr, zusammen mit seinen Mitstreitern Moritz Beinlich, Patrick Karl und Anna Kristin Fischer, laufen.

Die vier deutschen Spitzen-Nachwuchskader schafften die 16 Kilometer in 48:44 Minuten. „Wir sind echt zufrieden! So schnell war vor uns noch niemand bei der Team Staffel, und das als Mixed Team“, freute sich Bebendorf.

Unter den Teamnamen RECHT schnell und RECHT sicher waren unsere beiden Teams auf den 4 x 4 km unterwegs. Die im Bild zu erkennenden Paragraphen dienten als Staffelstäbe.

Der Laufwettbewerb war ein tolles, sportliches Team-Event, an dem insgesamt rund 2.000 Läufer teilnahmen.

Zurück