Unterstützung für Flüchtlinge

Archiv

Dass derzeit die Flüchtlingszahlen in Dresden in die Höhe schießen, Unterkünfte überfüllt sind und viele Dinge bei den Flüchtlingen akut gebraucht werden, ist bekannt. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie Mitarbeiter/innen der Kanzlei wollten ganz konkret Hilfe leisten und das DRK mit Sachspenden unterstützen.

In einer aktuell veröffentlichten Liste des DRK wurden u. a. Männer-Sommer-Bekleidung, feste Männerschuhe, Handtücher, Rucksäcke und Taschen sowie Bleistifte, Kugelschreiber, A4-Blöcke gesucht. Für die Kleinsten wurden Sandkästen und Sandspielzeug angenommen. Die Sachspende konnte in der vergangenen Woche an das DRK Dresden übergeben werden.

Wenn auch Sie helfen wollen, finden Sie u. a. hier weitere Informationen:

www.drk-dresden.de/aktuelles/
www.ichhelfe.jetzt
Spendenhotline des Aktionsbündnisses Katastrophenhilfe: Tel. 01802 - 363 363

Zurück