Matthias Herberg

Fachanwalt für Sozialrecht
Fachanwalt für Medizinrecht

  • geboren 1969 in Menden (Sauerland)
  • Studium in Münster
  • Rechtsanwalt seit 1997
  • Fachanwalt für Sozialrecht
  • Fachanwalt für Medizinrecht
  • Partner der Sozietät Kucklick Wilhelm Börger Wolf & Söllner

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Sozialrecht
    Vertretung in allen Belangen der Kranken- und Pflegeversicherung, Unfallversicherung und Rentenversicherung
  • Medizinrecht
    Kassenarztrecht, Vertragsarztrecht, Krankenhausrecht, Wirtschaftlichkeitsprüfung, Zulassungsrecht, ärztliches Gebührenrecht, ärztliches Berufsrecht

Auszeichnungen

  • 2016, 2017 und 2018: Auszeichnung vom Magazin FOCUS SPEZIAL als einer der besten Fachanwälte für Sozialrecht Deutschlands

Autoren- und Mitgliedschaften

Vortragstätigkeit bei Patientenvertretungen und berufsständischen Organisationen

  • "Kausalität im Sozialrecht"
    (29.10.2018, Meißen, im Rahmen der Sozialrichterfachtagung) 
  • "Gutachten aus anwaltlicher Sicht"
    (21.09.2018 und 15.09.2017, Dresden, für Sächsische Landesärztekammer) 
  • "Was muss, kann und darf der Arzt dem geschädigten Patienten mitteilen?"
    (15.09.2018, Dresdner Handtag, Vortrag für Handchirurgen, Orthopäden und Klinikärzte) 
  • "Schwerbehinderung"
    (17.04.2018, Sebnitz, für Verein zur Selbsthilfe Schlafapnoe/Schlafstörungen e. V. Sachsen) 
  • Gesprächsrunde zu Rechtsfragen bei Diabetes von Kindern und Jugendlichen
    (03.03.2018, Dresden, für Selbsthilfegruppe Zucker-Kids) 
  • "Kindergeld in der betreuungsrechtlichen Praxis"
    (01.11.2017, Dresden, für 1. Dresdner Betreuungsverein) 
  • "Zahnärztliche Behandlungspraxis - Aktuelle Themen aus dem Medizin- und Sozialrecht"
    (30.08.2017, Erfurt, für Dental-Labor Werth & Priester Erfurt GmbH & Co. KG im Rahmen des Fortbildungsprogrammes für Zahnärzte)
  • "Von der Pflegestufe zum Pflegegrad - Änderungen zum 01.01.2017"
    (01.04.2017, Dresden, Mitgliederversammlung/ Fachtag der Sächsischen Landesarbeitsgemeinschaft für Bildungseinrichtungen in der Altenarbeit)
  • "Von der Pflegestufe zum Pflegegrad. Was ändert sich zum 01.01.2017?"
    (26.11.2016, Pirna, Weltdiabetikertag, für Deutschen Diabetiker Bund Landesverband Sachsen e. V.)
  • "Zahnärztliche Chirurgie - Aufklärung und Dokumentation"
    (12.11.2016, Dresden, Landeszahnärztekammer Sachsen)
  • "Schwerbehinderung im Arbeitsleben - Diabetes und GdB"
    (05.09.2016, Dresden, Selbsthilfegruppe Insulinpumpenträger Dresden im Dt. Diabetiker Bund LV Sachsen e. V.)
  • "Sozialrecht: Pflegestärkungsgesetz II - Was ändert sich für CF-Betroffene, worauf sollten sie achten?"
    (23.04.2016, Gladbeck, Jahrestagung des MUKOVISZIDOSE e. V.)
  • "Aktuelle Themen für Betriebsräte - Krankengeld, Arbeitslosengeld, Rente - Schnittstellen"
    (19.04.2016, Leipzig, verdi)
  • "Sozialrecht für Heilerziehungspfleger - Aufsichtspflichten"
    (29.03.2016, Dresden, Heilpädagogische Schule Bonnewitz)
  • "Das Patientenrechtegesetz ist da! - Aufklärungspflichten und Dokumentation in der Zahnheilkunde"
    (09.03.2016, Dresden, für Sächsische Landesärztekammer)
  • "Gutachten aus anwaltlicher Sicht"
    (25.09.2015, Dresden, für Sächsische Landesärztekammer)
  • "Rechtsfragen bei Diabetes"
    (23.09.2015, Coswig, für Selbsthilfegruppe Diabetes Coswig)
  • "Sozialrecht für Heilerziehungspfleger"
    (10.04.2015, Dresden, Heilpädagogische Schule Bonnewitz)
  • "Wer bezahlt meine Mobilität? - Hilfsmittelversorgung und Zuständigkeiten"
    (25.06.2014, Dresden, Tumorzentrum Dresden e. V.)
  • Runder Tisch "Schulische Inklusion": Schulrecht im Kontext der UN-Behindertenrechtskonvention
    (05.06.2014, Dresden, Diakonisches Werk - Stadtmission Dresden e. V.; Koordinierungsstelle für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf)
  • "Wer bezahlt meine Mobilität? - Aktuelles zur Versorgung mit Prothese, Rollstuhl und anderen Hilfsmitteln"
    (26.04.2014, VitaGRANDE, Dresden)
  • "Rechtliche und ethische Aspekte bei der Behandlung von Krebspatienten"
    (23.01.2013, Dresden, Kassenärztliche Vereinigung und Tumorzentrum Dresden e. V.)
  • "Das Patientenrechtegesetz -- Neue Rechte für Patienten?"
    (06.04.2013, Dresden, VitaGRANDE)
  • "Krankengeld, Arbeitslosengeld, Rente - Schnittstellen"
    (25.09.2013, Dresden, Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Dresden)
  • "Aktuelle Themen für Betriebsräte"
    (09.10.2013, Radebeul, ver.di Bildung und Beratung Gemeinnützige GmbH)
  • "Die Genotypisierung aus rechtlicher Sicht"
    (29.09.2012, Köln, Alpha 1 Infotag)
  • "Haftung und Hygiene, Rechtsfragen bei Diabetis"
    (15.09.2012, Leipzig, Deutscher Diabetiker Bund, Landesverband Sachsen e. V., im Rahmen des 11. Sächsischen Diabetikertages)
  • "Gesetzlicher Rahmen für invasive Heimtherapien" 
    (21.05.2011, Podiumsdiskussion im Rahmen des Alpha1 Infotages 2011, Köln)
  • "Arbeitnehmerfreizügigkeit für die neuen EU-Staaten zum 1. Mai 2011"
    (01.04.11, offenes Seminar, Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Sachsen e. V., Dresden)
  • Kur ohne Schatten - Leistungen zur medizinischen Rehabilitation
    (05.02.11, VitaGRANDE, Dresden)
  • "Beschleunigung des sozialgerichtlichen Verfahrens mit den Instrumenten des SGG"
    (26.01.11, Fachgespräch  Bundesrechtsanwaltskammer/ Bundessozialgericht in Kassel)
  • "Versicherungsschutz von Kindern in der PKV/GKV"
    Alpha1 Deutschland e. V. - Gesellschaft für Alpha1 Antitrypsinmangel Erkrankte e. V. 
    (11.09.10, im Rahmen des Alpha1 Kindertag, Neufarn b. Anzing)
  • Deutscher Diabetiker Bund: Beurteilung von Diabetes nach versorgungsmedizinischen Grundsätzen
    (20.06.10, Stollberg)
  • "Leistungen zur Teilhabe - Medizinische Rehabilitation"
    Alpha1 Deutschland e. V. - Gesellschaft für Alpha1 Antitrypsinmangel Erkrankte e. V. 
    (29.05.10, im Rahmen des Alpha1 Infotag, Dresden)
  • Gesellschaft für biologische Krebsabwehr: Medizinische Rehabilitation und Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben aus rechtlicher Sicht
    (19.09.09, Dresden)
  • Gesellschaft für biologische Krebsabwehr
    (13.09.08, Dresden)
  • Deutscher Diabetiker Bund
    (28.06.08, Stollberg)
  • Expertenrunde der Deutschen Rentenversicherung zum Thema "Intelligenzrente"
    (07.04.08 in Dresden)
  • Intelligenzrente -  Altersversorgung der technischen Intelligenz
    (SZ-Leserseminare am 09.09.08, 07.02.08, 23.10.07 und 13.09.07 in Dresden)
  • SGB II - Veränderungen und Verschärfungen bei Hartz IV (11.01.07, Dresden)
  • Betriebliche Altersversorgung - Fachvortrag für Steuerberater; 
    Teil: Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen, Statusfeststellung für Gesellschafter, Geschäftsführer und mitarbeitende Angestellte (22.03.07, Dresden)
  • Kündigung - Abfindung - Sperrzeit; 
    Teil: Arbeitslosengeld bei Sperrzeit 
    (09.10.07 und 16.11.06, Dresden)