Panne bei Blitzereinsatz – unvollständige Messprotokolle für Lasermessgerät

Verkehrsrecht

Letztes Jahr führte die Landeshauptstadt neue Messgeräte ein. TraffiStar S350 ist ein Laserpuls-Messverfahren mit digitaler Bilddokumentation: Moderner als Radar, mit Möglichkeiten zur Messung gleichzeitig in beide Richtungen, bessere Fotos – alles Vorteile im täglichen Messeinsatz und anschließend in der Auswertung.

Die Einführung erfolgte dann aber wohl doch zu schnell, wie nun erste Begutachtungen einzelner Messungen am Amtsgericht zeigten. Wie sich herausstellte, waren die Bediener der Geräte anfangs nicht ausreichend geschult, weil dafür notwendige Materialien erst im Spätherbst zur Verfügung standen. Zudem waren die Messprotokolle unvollständig. Manche nach der Zulassung notwendigen Daten wurden nicht erfasst, weil das Formular dafür keine Erfassungsfelder vorsah. Die Folge ist, dass Sachverständige die Plausibilität einer Messung nicht auswerten können. Das betrifft alle S350-Messungen aus dem Jahr 2017. Glück für diejenigen, die den Bußgeldbescheid nicht akzeptiert haben.

Zurück